All Beauty Must Die
All Beauty Must Die

All Beauty Must Die

Art.Nr.:
08
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Veröff.:
08.08.2017
Format:
Taschenbuch
Autor:
A.C. Hurts
Seiten:
302
ISBN:
978-3959576796
14,99 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Finanzierung verfügbar ab 99 EUR bis 5000 EUR Warenkorbwert

Kundenrezensionen

  • 24.01.2019
    Genau was ich erwartet habe! Nein halt, warte! Weit übertroffen! Detailreich, blutig, schön! Sehr gutes Buch mit allerlei Perversitäten und menschlichen Abgründen, die man erwarten kann! Eben ein echtes Redrum Stück der härteren Sorte! Alegra gehört nun auf jeden Fall zu einer meiner Lieblingsautoren(innen), neben Edward Lee und Konsorten menschlichen Abgründen, die man erwarten kann! Eben ein echtes Redrum Stück der härteren Sorte! Alegra gehört nun auf jeden Fall zu einer meiner Lieblingsautoren(innen), neben Edward Lee und Konsorten
    Zur Rezension
  • 11.11.2018
    Das Buch \\\"All Beauty must die\\\" von A.C. Hurts hat einen Umfang von 320 Seiten und bei Redrum erschienen. Das Buch gibt es in einer Softcover- und Ebookversion und als Hörbuch. Die Softcoverausgabe hat eine mittelgute Qualität mit leicht wellendem Einband. Das Format ist griffig und größer als ich es von Standartbüchern gewohnt bin. Die Schrift ist schön groß. Die Leseseiten sind mittelstark. Das Buch ist nicht so leicht anfällig für Leserillen. Das Hörbuch habe ich parallel gehört und ich finde die Sprecherin ist nicht unbedingt die beste Wahl, jedoch auch nicht die schlechteste. Ich brauche mit ihr immer eine gewisse Eingewöhnungszeit, da sie sehr überzogen betont. Da sie eine sehr mädchenhafte, junge Stimme besitzt, unterstreicht es aber die Hardcoreszenen in denen Frauen als Opfer dargestellt werden. Im Internet wird zur Ladysnight aufgerufen. Der Zähler läuft, denn es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Karten. Da muss man sich schnell und spontan entscheiden. Das ist doch der perfekte Platz um auch einen Junggesellenabschied zu feiern denkt sich die Braut und meldet sich mit ihren Freundinnen auch gleich an. Doch was die Mädels nicht ahnen, diese Party wird auch ihre Letzte sein! Was fällt mir spontan zum Buch ein? Hardcore, Splatter, Snuff, Sadismus, Erotik und Perversion. Damit sind die meisten Bereiche gut abgedeckt. Die Story ist spannend, authentisch und rund, der Schreibstil sehr flüssig. Eine kranke, blutrünstige Szene folgt der nächsten. Es ist so als würde man sich Live in einem Snuff-Film befinden. Das ist nichts für schwache Nerven, kann definitiv triggern und es ist auch absolut nichts für Weichspüler. Wenn man Kinder im Haus hat sollte man das Buch definitiv gut einschließen. Wer auf richtig kranken Stoff steht und sadistisch veranlagt ist und viel Blut vertragen kann, dem sei das Buch ans Herz gelegt! FSK 18 ist hier ein Witz, da sollte man gleich eine psychologische Eignung vom Leser fordern. Redrum hat sich mit der Veröffentlichung wieder einmal selbst übertroffen. Die Autorin ist einfach nur der Hammer! Perfekt! Fazit: Spannender Hardcore-Thriller mit viel Splatter, Gewalt, Erotik, Sadismus und Perversion. Wie als wäre man Live in einem Snuff-Film dabei. Achtung nichts für labile oder zartbeseitete Menschen! Triggergefahr! Für Hardcore-Leser eine absolute Leseempfehlung! und Ebookversion und als Hörbuch. Die Softcoverausgabe hat eine mittelgute Qualität mit leicht wellendem Einband. Das Format ist griffig und größer als ich es von Standartbüchern gewohnt bin. Die Schrift ist schön groß. Die Leseseiten sind mittelstark. Das Buch ist nicht so leicht anfällig für Leserillen. Das Hörbuch habe ich parallel gehört und ich finde die Sprecherin ist nicht unbedingt die beste Wahl, jedoch auch nicht die schlechteste. Ich brauche mit ihr immer eine gewisse Eingewöhnungszeit, da sie sehr überzogen betont. Da sie eine sehr mädchenhafte, junge Stimme besitzt, unterstreicht es aber die Hardcoreszenen in denen Frauen als Opfer dargestellt werden. Im Internet wird zur Ladysnight aufgerufen. Der Zähler läuft, denn es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Karten. Da muss man sich schnell und spontan entscheiden. Das ist doch der perfekte Platz um auch einen Junggesellenabschied zu feiern denkt sich die Braut und meldet sich mit ihren Freundinnen auch gleich an. Doch was die Mädels nicht ahnen, diese Party wird auch ihre Letzte sein! Was fällt mir spontan zum Buch ein? Hardcore, Splatter, Snuff, Sadismus, Erotik und Perversion. Damit sind die meisten Bereiche gut abgedeckt. Die Story ist spannend, authentisch und rund, der Schreibstil sehr flüssig. Eine kranke, blutrünstige Szene folgt der nächsten. Es ist so als würde man sich Live in einem Snuff-Film befinden. Das ist nichts für schwache Nerven, kann definitiv triggern und es ist auch absolut nichts für Weichspüler. Wenn man Kinder im Haus hat sollte man das Buch definitiv gut einschließen. Wer auf richtig kranken Stoff steht und sadistisch veranlagt ist und viel Blut vertragen kann, dem sei das Buch ans Herz gelegt! FSK 18 ist hier ein Witz, da sollte man gleich eine psychologische Eignung vom Leser fordern. Redrum hat sich mit der Veröffentlichung wieder einmal selbst übertroffen. Die Autorin ist einfach nur der Hammer! Perfekt! Fazit: Spannender Hardcore-Thriller mit viel Splatter, Gewalt, Erotik, Sadismus und Perversion. Wie als wäre man Live in einem Snuff-Film dabei. Achtung nichts für labile oder zartbeseitete Menschen! Triggergefahr! Für Hardcore-Leser eine absolute Leseempfehlung!
    Zur Rezension
  • 23.10.2018
    Ich bin schon einiges an Brutalen Büchern gewöhnt aber dass hat alles in den Schatten gestellt. Aber und dass ist wichtig, ist die Story All Beauty Must Die absolut der Hammer. Auch Hier zeigt die Autorin dass Sie fantastisch mit dem Leser zu Spielen kann und den Leser fast in den Wahnsinn treibt. Man kann gar nicht aufhören zu lesen. Natürlich gab es hier auch Horror Slapsticks über die man sich aufregen könnte, aber dass gibt es im jeden Roman. Was A. C. Hurts auch mit Bravur geschafft hat ist dass die Bösewichte und die anderen Charaktere logisch gehandelt haben. Bis auf die Szene mit dem Handy, aber ich verrate nichts. Spoiler: Sache die ich noch erwähnen muss, was ich für wichtig halte, ist dass All Beauty Must Die einer mit der Romane ist was kein Glückliches Ende hat und dass ist selten. A. C. Hurts stellt Edward Lee und Richard Laymon im Schatten. Eine der besten Horrorautorinnen. Must Die absolut der Hammer. Auch Hier zeigt die Autorin dass Sie fantastisch mit dem Leser zu Spielen kann und den Leser fast in den Wahnsinn treibt. Man kann gar nicht aufhören zu lesen. Natürlich gab es hier auch Horror Slapsticks über die man sich aufregen könnte, aber dass gibt es im jeden Roman. Was A. C. Hurts auch mit Bravur geschafft hat ist dass die Bösewichte und die anderen Charaktere logisch gehandelt haben. Bis auf die Szene mit dem Handy, aber ich verrate nichts. Spoiler: Sache die ich noch erwähnen muss, was ich für wichtig halte, ist dass All Beauty Must Die einer mit der Romane ist was kein Glückliches Ende hat und dass ist selten. A. C. Hurts stellt Edward Lee und Richard Laymon im Schatten. Eine der besten Horrorautorinnen.
    Zur Rezension

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Bad Toys
14,99 EUR
 
Das Kinderspiel
14,99 EUR
 
Koma
9,99 EUR
 
Gone Mad 2
14,99 EUR