Runaways: Die Gesetzlosen
Runaways: Die Gesetzlosen

Runaways: Die Gesetzlosen

Art.Nr.:
09
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Veröff.:
20.08.2017
Format:
Taschenbuch
Autor:
Alexander Kühl
Seiten:
260
ISBN:
978-3959576833
14,99 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Kundenrezensionen

  • 12.02.2019
    Alexander Kühl hat es geschafft mich mit \"Runaways\" von Anfang bis Ende in seinen Bann zu ziehen. Der Mann hat einen wirklich guten und geradlinigen Schreibstil, der mir sehr gut gefällt und nie Langeweile aufkommen lässt. . Wir finden uns direkt mitten in der Geschichte um Mike Coleman wieder. Der zu Beginn noch gesetzestreue Cop und sein Partner Frank Smith sind zwei harte Hunde und nicht gerade zimperlich, wenn es um den Umgang mit Verbrechern geht. Auch vor Gewalt schrecken die Beiden nicht zurück. Privat läuft es nicht wirklich gut für Mike. Seit der Fehlgeburt seiner Frau, ist ihre Ehe nicht mehr was sie einst war. Seine Frau Cheryl schottet sich ab und er kommt nicht wirklich an sie heran. Auch im Bett läuft seit langer Zeit nichts mehr. Alles ändert sich für Mike, als er seine Frau mit einem anderen Mann im Bett erwischt. Er quittiert den Dienst um sich eine Auszeit zu nehmen. Er verbringt seine Zeit mit Drogen und Frauen um sich abzulenken. Als er durch Zufall die Bankräuberin Kimberley trifft und sich zu ihr hingezogen fühlt, wechselt er die Seiten. Aus Cop wird Verbrecher. Mike und Kimberley ziehen eine Spur aus Sex, Gewalt und Blut hinter sich her. Als Mikes ehemaliger Vorgesetzter Clive Lewis und sein Ex-Partner Frank sich auf sie Jagd nach ihm und seiner weiblichen Begleitung machen, droht die Situation zu eskalieren. . Runaways vergeudet keine Zeit und kommt direkt zur Sache. Action, Sex und Gewalt geben sich hier die Klinke in die Hand und das fast non stop. Es bleibt konstant spannend und baut sich kontinuierlich auf. Langeweile sucht man hier vergebens. Das einzige was mir nicht gefallen hat, war, dass viele Szenen einfach zu schnell abgehandelt werden. Gerade diese, auf die man hingefiebert hat und dann sind sie nach ein paar Zeilen schon abgehandelt und man bleibt etwas unbefriedigt zurück. Da hätte ich mir etwas mehr Umfang gewünscht. Hätte das Buch noch um einiges besser gemacht und noch mehr Spannung aufgebaut. Ansonsten hab ich nichts zu meckern und kann jedem nur empfehlen, dieses Buch selbst zu lesen. Es lohnt sich auf jeden Fall! Schreibstil, der mir sehr gut gefällt und nie Langeweile aufkommen lässt. . Wir finden uns direkt mitten in der Geschichte um Mike Coleman wieder. Der zu Beginn noch gesetzestreue Cop und sein Partner Frank Smith sind zwei harte Hunde und nicht gerade zimperlich, wenn es um den Umgang mit Verbrechern geht. Auch vor Gewalt schrecken die Beiden nicht zurück. Privat läuft es nicht wirklich gut für Mike. Seit der Fehlgeburt seiner Frau, ist ihre Ehe nicht mehr was sie einst war. Seine Frau Cheryl schottet sich ab und er kommt nicht wirklich an sie heran. Auch im Bett läuft seit langer Zeit nichts mehr. Alles ändert sich für Mike, als er seine Frau mit einem anderen Mann im Bett erwischt. Er quittiert den Dienst um sich eine Auszeit zu nehmen. Er verbringt seine Zeit mit Drogen und Frauen um sich abzulenken. Als er durch Zufall die Bankräuberin Kimberley trifft und sich zu ihr hingezogen fühlt, wechselt er die Seiten. Aus Cop wird Verbrecher. Mike und Kimberley ziehen eine Spur aus Sex, Gewalt und Blut hinter sich her. Als Mikes ehemaliger Vorgesetzter Clive Lewis und sein Ex-Partner Frank sich auf sie Jagd nach ihm und seiner weiblichen Begleitung machen, droht die Situation zu eskalieren. . Runaways vergeudet keine Zeit und kommt direkt zur Sache. Action, Sex und Gewalt geben sich hier die Klinke in die Hand und das fast non stop. Es bleibt konstant spannend und baut sich kontinuierlich auf. Langeweile sucht man hier vergebens. Das einzige was mir nicht gefallen hat, war, dass viele Szenen einfach zu schnell abgehandelt werden. Gerade diese, auf die man hingefiebert hat und dann sind sie nach ein paar Zeilen schon abgehandelt und man bleibt etwas unbefriedigt zurück. Da hätte ich mir etwas mehr Umfang gewünscht. Hätte das Buch noch um einiges besser gemacht und noch mehr Spannung aufgebaut. Ansonsten hab ich nichts zu meckern und kann jedem nur empfehlen, dieses Buch selbst zu lesen. Es lohnt sich auf jeden Fall!
    Zur Rezension
  • 12.11.2018
    Meine Meinung: Zack, das nächste Buch aus dem Hause Redrum inhaliert. Runaways habe ich als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen, wofür ich mich gerne auch noch mal bedanken möchte. Beim Stöbern auf der Homepage fiel mir das Cover direkt auf und der Klappentext hatte mich sofort angesprochen. Mike Coleman ist Bulle mit Herz und Hirn und lebt seinen Job. Seinem Partner, Frank Smith, vertraut er blind und ohne Zweifel – Die beiden sind ein gutes Team. Privat läuft es leider nicht so toll – Nach einer Fehlgeburt besteht seine Ehe eigentlich nur noch aus Scherben und er kommt emotional und körperlich nicht mehr an seine Frau ran. Durch einen blöden Zufall erwischt er sie dann auch noch In Flagranti mit seinem Partner und sein Leben gerät von jetzt auf gleich aus den Fugen. Treu dem Motto „Sex, Drugs & Rock`n`Roll“ erlebt er seine neu erworbene Freiheit, bis er sein Konto plündern will um sich einen faulen Lenz in Acapulco zu machen. Und hier setzte für mich der erste Thrillfaktor ein. Zum Inhalt möchte ich eigentlich gar nicht noch mehr verraten, denn dieses ist ein Buch, welches in keinem Bücherregal fehlen sollte. Massig Action, jede Menge Sex, viel Erotik, massig Blut und flotte Sprüche – Hier ist einfach alles vertreten! Ich musste beim Lesen des Öfteren an Chris Carter denken und ich kann euch versprechen, dass der Vergleich nicht hinkt. Der Schreibstil ist flüssig, die Kapitel kurz gehalten, die Spannung ist von Anfang an vorhanden und kontinuierlich steigend, so dass ich das Buch zwischendurch nur einmal aus der Hand gelegt habe. Es lässt sich wirklich super lesen und macht dabei unendlich viel Laune! Der einzige Nachteil: Es ist zu kurz – Ich hätte die Story gerade noch stundenlang weiterlesen können! Mein Fazit: Hut ab! Ein gelungener Thriller, der alles bietet, was das Leserherz sich wünscht. Für mich war es das erste Buch von Alexander Kühl, aber ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung von Runaways und weitere Geschichten! Mach weiter so, du hast es echt drauf! ich mich gerne auch noch mal bedanken möchte. Beim Stöbern auf der Homepage fiel mir das Cover direkt auf und der Klappentext hatte mich sofort angesprochen. Mike Coleman ist Bulle mit Herz und Hirn und lebt seinen Job. Seinem Partner, Frank Smith, vertraut er blind und ohne Zweifel – Die beiden sind ein gutes Team. Privat läuft es leider nicht so toll – Nach einer Fehlgeburt besteht seine Ehe eigentlich nur noch aus Scherben und er kommt emotional und körperlich nicht mehr an seine Frau ran. Durch einen blöden Zufall erwischt er sie dann auch noch In Flagranti mit seinem Partner und sein Leben gerät von jetzt auf gleich aus den Fugen. Treu dem Motto „Sex, Drugs & Rock`n`Roll“ erlebt er seine neu erworbene Freiheit, bis er sein Konto plündern will um sich einen faulen Lenz in Acapulco zu machen. Und hier setzte für mich der erste Thrillfaktor ein. Zum Inhalt möchte ich eigentlich gar nicht noch mehr verraten, denn dieses ist ein Buch, welches in keinem Bücherregal fehlen sollte. Massig Action, jede Menge Sex, viel Erotik, massig Blut und flotte Sprüche – Hier ist einfach alles vertreten! Ich musste beim Lesen des Öfteren an Chris Carter denken und ich kann euch versprechen, dass der Vergleich nicht hinkt. Der Schreibstil ist flüssig, die Kapitel kurz gehalten, die Spannung ist von Anfang an vorhanden und kontinuierlich steigend, so dass ich das Buch zwischendurch nur einmal aus der Hand gelegt habe. Es lässt sich wirklich super lesen und macht dabei unendlich viel Laune! Der einzige Nachteil: Es ist zu kurz – Ich hätte die Story gerade noch stundenlang weiterlesen können! Mein Fazit: Hut ab! Ein gelungener Thriller, der alles bietet, was das Leserherz sich wünscht. Für mich war es das erste Buch von Alexander Kühl, aber ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung von Runaways und weitere Geschichten! Mach weiter so, du hast es echt drauf!
    Zur Rezension
  • 23.10.2018
    Das ist mein neuntes Redrum Book und mein erster Alexander Kühl Roman. Dass ist ein Thriller mit Klassischen Thema, ein Cop wird durch negative Ereignisse zum Outlow. Man könnte fast meinen Quentin Tarantino oder Robert Rodriguez hätte es geschrieben. Es hatte Spannung Pur und man hat mitgefiebert. Die Charaktere sind fantastisch und Alexander Kühl hat ein sehr guten Schreibstil, dass mir schon bei \"Auge um Auge, Zahn um Zahn\" gefallen hat, obwohl mir die Kurzgeschichte besser gefallen hat. Das einzige Problem was ich hatte war es kamen zu viele Geschlechtsverkehr Szenen vor, ich bin nicht Prüde aber dass war zu viel, insbesondere bei einer 168 Seiten langen Geschichte (die Restlichen Seiten sind Bonus). Das ist mein einziger Kritikpunkt, ich kann verstehen, wenn andere nicht so denken. Sonst alles Top und verdiente 5 Sterne (gebe es 10 würde ich 9 geben). Es ist absolut Lesenswert und freue mich schon auf die nächsten Werke von Alexander Kühl und freue mich schon aufs nächste Redrum Buch. Ereignisse zum Outlow. Man könnte fast meinen Quentin Tarantino oder Robert Rodriguez hätte es geschrieben. Es hatte Spannung Pur und man hat mitgefiebert. Die Charaktere sind fantastisch und Alexander Kühl hat ein sehr guten Schreibstil, dass mir schon bei \"Auge um Auge, Zahn um Zahn\" gefallen hat, obwohl mir die Kurzgeschichte besser gefallen hat. Das einzige Problem was ich hatte war es kamen zu viele Geschlechtsverkehr Szenen vor, ich bin nicht Prüde aber dass war zu viel, insbesondere bei einer 168 Seiten langen Geschichte (die Restlichen Seiten sind Bonus). Das ist mein einziger Kritikpunkt, ich kann verstehen, wenn andere nicht so denken. Sonst alles Top und verdiente 5 Sterne (gebe es 10 würde ich 9 geben). Es ist absolut Lesenswert und freue mich schon auf die nächsten Werke von Alexander Kühl und freue mich schon aufs nächste Redrum Buch.
    Zur Rezension

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: