Billy 2 – Les chants from hell
Billy 2 – Les chants from hell

Billy 2 – Les chants from hell

Art.Nr.:
57
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Veröff.:
Dezember 2018
Format:
Taschenbuch
Autor:
Gerwalt Richardson
Seiten:
285
ISBN:
978-3959577632
14,99 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Finanzierung verfügbar ab 99 EUR bis 5000 EUR Warenkorbwert

Kundenrezensionen

  • 08.02.2019
    Torture Porn - eine Genrebezeichnung mit der ich bis Ende 2018 nichts anzufangen wusste... #gerwaltrichardson hat mir allerdings mit \'Billy - die Blutlinie\' ein Highlight geliefert, dass sich nur schwerlich toppen lässt... Umso gespannter war ich natürlich auf den Nachfolger \'Billy - les chants from hell\'... Wir setzen hier etwa ein Jahr nach den Geschehnissen des Vorgängers an... Billy und Alison führen eine, nunja, ich würde sagen eine fragwürdige und äußerst außergewöhnliche Psychologen - Patienten Beziehung... sie will das Gefühl haben ihn zu kontrollieren, um sich selbst zu schützen. Sie will ihn wahrhaftig therapieren, einen Serienkiller der sein ganzes Leben lang schon auf Abwegen war... aber Alison wird irgendwann klar, das man eine Persönlichkeit wie Billy nicht kontrollieren kann... Billy ist manipulativ, selbstverliebt und unglaublich einfallsreich, bei allem was seine Pläne verwirklichen soll... als Alison das erkennt, ist auch schon alles zu spät und sie befindet sich erneut in Billys Welt aus Sex, Machthunger und purer Brutalität... Natürlich habe ich Vergleiche zwischen diesen beiden Werken gezogen... während der erste Teil eine grandiose Mischung aus Torture und Porn ist, liegt das Augenmerk im Folgeteil eher auf sexuellen Handlungen jeglicher Couleur... Szenen die meiner Meinung nach wirklich viel Spielraum für Abartigkeiten lassen, wurden leider nur wenig ausgeschmückt (beispielsweise auf einem Pariser Friedhof)... Dennoch hat der Autor eine unnachahmliche Art zu Schreiben... Gerwalt könnte mir von Schafen in gepunkteten Hosen erzählen und ich würde trotzdem gebannt jedes Wort in mich aufsaugen (warum ich hier gerade Schafe in gepunkteten Hosen vor Augen habe, ist ziemlich fragwürdig, oder?! Blutlinie\' ein Highlight geliefert, dass sich nur schwerlich toppen lässt... Umso gespannter war ich natürlich auf den Nachfolger \'Billy - les chants from hell\'... Wir setzen hier etwa ein Jahr nach den Geschehnissen des Vorgängers an... Billy und Alison führen eine, nunja, ich würde sagen eine fragwürdige und äußerst außergewöhnliche Psychologen - Patienten Beziehung... sie will das Gefühl haben ihn zu kontrollieren, um sich selbst zu schützen. Sie will ihn wahrhaftig therapieren, einen Serienkiller der sein ganzes Leben lang schon auf Abwegen war... aber Alison wird irgendwann klar, das man eine Persönlichkeit wie Billy nicht kontrollieren kann... Billy ist manipulativ, selbstverliebt und unglaublich einfallsreich, bei allem was seine Pläne verwirklichen soll... als Alison das erkennt, ist auch schon alles zu spät und sie befindet sich erneut in Billys Welt aus Sex, Machthunger und purer Brutalität... Natürlich habe ich Vergleiche zwischen diesen beiden Werken gezogen... während der erste Teil eine grandiose Mischung aus Torture und Porn ist, liegt das Augenmerk im Folgeteil eher auf sexuellen Handlungen jeglicher Couleur... Szenen die meiner Meinung nach wirklich viel Spielraum für Abartigkeiten lassen, wurden leider nur wenig ausgeschmückt (beispielsweise auf einem Pariser Friedhof)... Dennoch hat der Autor eine unnachahmliche Art zu Schreiben... Gerwalt könnte mir von Schafen in gepunkteten Hosen erzählen und ich würde trotzdem gebannt jedes Wort in mich aufsaugen (warum ich hier gerade Schafe in gepunkteten Hosen vor Augen habe, ist ziemlich fragwürdig, oder?!
    Zur Rezension
  • 27.01.2019
    Teil 1 hatte ja volle Hexenzahl. Nun, ich verrate es gleich, Teil 2 schneidet nicht schlecht ab, kommt aber für mich an Teil 1 nicht heran. Nicht weil das Buch schlecht geschrieben ist, das ist es keinesfalls, mir fehlt hier das Rasante von Teil 1. Für meinen Geschmack, am Anfang zuviel Liebe, zu viel Psycho, zuviel \"normalen\" Sex, zu wenig Thrill und Splatter. Später wurde ich dafür entschädigt, trotzdem in meinen Augen ein Punkt Abzug. Die Ideen sind allerdings Spitze, der Autor zeigt bewundernswert fiese Gedanken. Mein Fazit: kommt an Teil 1 besonders am Anfang nicht heran, ist aber auch völlig anders konzepiert. Trotzdem ein Buch das ich empfehlen kann. 4 von 5 Nicht weil das Buch schlecht geschrieben ist, das ist es keinesfalls, mir fehlt hier das Rasante von Teil 1. Für meinen Geschmack, am Anfang zuviel Liebe, zu viel Psycho, zuviel \"normalen\" Sex, zu wenig Thrill und Splatter. Später wurde ich dafür entschädigt, trotzdem in meinen Augen ein Punkt Abzug. Die Ideen sind allerdings Spitze, der Autor zeigt bewundernswert fiese Gedanken. Mein Fazit: kommt an Teil 1 besonders am Anfang nicht heran, ist aber auch völlig anders konzepiert. Trotzdem ein Buch das ich empfehlen kann. 4 von 5
    Zur Rezension
  • 28.12.2018
    Wenn man Billy ( Teil 1) gelesen hat ist der 2.Teil Pflicht. Das Buch ist der absolute Hammer. Anfangs kam ist zwar nicht so gut rein aber dann ging es Schlag auf Schlag. Ich kann es jeden empfehlen. es Schlag auf Schlag. Ich kann es jeden empfehlen.
    Zur Rezension

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Totentanz
14,99 EUR
 
Blutwahn
9,99 EUR
 
Die Rotte
9,99 EUR