Die Sodom Lotterie
Die Sodom Lotterie

Die Sodom Lotterie

Art.Nr.:
19
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Veröff.:
27.03.2018
Format:
Taschenbuch
Autor:
Ralph D. Chains
Seiten:
215
ISBN:
978-3959578592
14,99 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Finanzierung verfügbar ab 99 EUR bis 5000 EUR Warenkorbwert

Kundenrezensionen

  • 07.12.2018
    Irgendwo mitten in der Wüste dreht sich das Rad. Es entscheidet, ob du lebst oder stirbst. Ob deine nächste sexuelle Erfahrung mit einer Frau oder einer Kettensäge stattfinden wird. Bei der Sodom-Lotterie spritzen Blut, Sperma und Schweinescheiße bis an die Decke und es gibt nur zwei Wege, diesem Albtraum zu entrinnen: Sexuelle Höchstleistungen bis zum bitteren Ende oder der qualvolle Tod. Meine Meinung: Ich habe das Buch innerhalb von nicht einmal 2 Tagen verschlungen.Die Geschichte war mal wieder viel zu schnell vorbei. Der schreibstill ist der Wahnsinn. Sehr flüssig und niemals langweilig.Die Kapitel sind schön kurz somit kann man mal eben noch 15 Kapitel vor dem schlafen gehen lesen einer Kettensäge stattfinden wird. Bei der Sodom-Lotterie spritzen Blut, Sperma und Schweinescheiße bis an die Decke und es gibt nur zwei Wege, diesem Albtraum zu entrinnen: Sexuelle Höchstleistungen bis zum bitteren Ende oder der qualvolle Tod. Meine Meinung: Ich habe das Buch innerhalb von nicht einmal 2 Tagen verschlungen.Die Geschichte war mal wieder viel zu schnell vorbei. Der schreibstill ist der Wahnsinn. Sehr flüssig und niemals langweilig.Die Kapitel sind schön kurz somit kann man mal eben noch 15 Kapitel vor dem schlafen gehen lesen
    Zur Rezension
  • 30.11.2018
    Titel und Cover (und zugegebenermaßen der lohnenswerte Anblick des Autors:) haben mich zu diesem Buch verführt. Ein Sohn, der Pfarrer werden will wird von seinem Vater zu einer geheimen, total irren und vor allem kranken Show in der Wüste gebracht, nicht ahnend, was sein Vater mit ihm wirklich vor hat, bis das Glücksrad sich dreht... ein paar schräge Charaktere, total kranke Einfälle und der rasante Erzählstil haben mir sehr gefallen. Ich habe es im Nachtdienst in einem Rutsch durchgelesen und es hat mir sehr gefallen. Die Meerjungfrau werde ich wahrscheinlich nie vergessen. Das nächste Buch von Ralph D Chains ist schon gekauft. von seinem Vater zu einer geheimen, total irren und vor allem kranken Show in der Wüste gebracht, nicht ahnend, was sein Vater mit ihm wirklich vor hat, bis das Glücksrad sich dreht... ein paar schräge Charaktere, total kranke Einfälle und der rasante Erzählstil haben mir sehr gefallen. Ich habe es im Nachtdienst in einem Rutsch durchgelesen und es hat mir sehr gefallen. Die Meerjungfrau werde ich wahrscheinlich nie vergessen. Das nächste Buch von Ralph D Chains ist schon gekauft.
    Zur Rezension
  • 24.10.2018
    Holy Moly! Ich muss zugeben ich habe unterschätzt was mich da erwarten würde. Ich gebe auch zu dass ich nach Beenden des Buches ein bisschen abkühlen musste und überlegte es gleich nochmal zu lesen, für den Fall dass ich irgendwas eventuell vielleicht überlesen hätte, habe... ihr wisst schon. Was für ein wirklich tolles Buch und was für ein hübsches Wortgemetzel. Okay, ich werde nun immer, wenn ich irgendwas höre oder lese was auch nur entfernt mit Glücksrad oder Meerjungfrauen zu tun hat, schief gucken und leicht irre grinsen aber das ist okay! Es gibt eben so Sachen die brennen sich ins Hirn, das sind ziemlich sicher zwei neue von vielen die es da eh schon in meinem brain gibt. Danke Mr. Chains. Zu schockieren oder verstören bin ich nicht allzu leicht, wohl aber wenn etwas wirklich gut ist...zu beeindrucken. Ich habe mich über die verbalen Ausflüsse köstlich amüsiert, ab und zu packte mich sogar ein bisschen die Ekelpelle ( und das kommt wirklich selten vor bei mir). Will und werde gar nichts über den eigentlichen Inhalt schreiben, denke den kennt man schon oder hat sich dessen schon belesen und erkundigt. Jeder der mal eine Weile in eine andere, kranke, extreme Welt abtauchen will, sollte dieses Buch lesen. Ist wie eine Art Urlaub vom stinknormalen Alltag. ​ abkühlen musste und überlegte es gleich nochmal zu lesen, für den Fall dass ich irgendwas eventuell vielleicht überlesen hätte, habe... ihr wisst schon. Was für ein wirklich tolles Buch und was für ein hübsches Wortgemetzel. Okay, ich werde nun immer, wenn ich irgendwas höre oder lese was auch nur entfernt mit Glücksrad oder Meerjungfrauen zu tun hat, schief gucken und leicht irre grinsen aber das ist okay! Es gibt eben so Sachen die brennen sich ins Hirn, das sind ziemlich sicher zwei neue von vielen die es da eh schon in meinem brain gibt. Danke Mr. Chains. Zu schockieren oder verstören bin ich nicht allzu leicht, wohl aber wenn etwas wirklich gut ist...zu beeindrucken. Ich habe mich über die verbalen Ausflüsse köstlich amüsiert, ab und zu packte mich sogar ein bisschen die Ekelpelle ( und das kommt wirklich selten vor bei mir). Will und werde gar nichts über den eigentlichen Inhalt schreiben, denke den kennt man schon oder hat sich dessen schon belesen und erkundigt. Jeder der mal eine Weile in eine andere, kranke, extreme Welt abtauchen will, sollte dieses Buch lesen. Ist wie eine Art Urlaub vom stinknormalen Alltag. ​
    Zur Rezension
  • 17.10.2018
    Normalerweise lasse ich eine Story wenigstens ein paar Stunden sacken, doch hier muss ich euch direkt meine Meinung reinwürgen. \"Die Sodom Lotterie\" von dem großartigen Ralph D Chains ist das ALLERERSTE Buch, das es geschafft hat mich für den Bruchteil einer Sekunde zum Würgen zu bringen. Worum gehts: Mr. Chains will aus seinem Sohn Paul, der Pfarrer werden möchte, einen richtigen Mann machen und nimmt ihn mit zu einer Veranstaltung, die es in sich hat - der Sodom Lotterie! Dort spritzt noch viel mehr, als nur Blut, Sperma oder Schweinescheiße und die Kettensäge ist hier das geringste Übel. Hier wird gefickt bis zum Umfallen und noch viel weiter. Sarah wurde entführt und wacht verängstigt in einer Holzkiste auf. Auch sie lernt die Sodom Lotterie kennen und versucht alles, um ihr zu entkommen. Mehr möchte ich zum Inhalt nicht sagen - lest es einfach - am besten jetzt ! Meine Meinung: Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Ich war direkt in der Geschichte gefangen. Bereits ab der ersten Seite wusste ich: Das ist mein Buch ! Die Handlung ist spannend und schlüssig. Und sobald du denkst, kranker kann es nicht werden, setzt der Autor noch eins oben drauf. Vorallem mit dem \"dreckigen\" Schreibstil und der perfekt getroffenen Wortwahl trifft Chains direkt ins Schwarze. So soll es sein. Hier wurden absolut geniale Ideen umgesetzt, auf die wäre ich im Leben nicht gekommen. Noch dazu - ein total geiler, schwarzer Humor! 100 prozentige Leseempfehlung ! Nun zu dir Mr. Ralph D Chains: Du hast mich für einen kurzen Moment zum Würgen gebracht - das hat ein Edward Lee noch nicht geschafft ! Ich würde ohne darüber nachzudenken jedes weitere Buch von dir lesen - und sei es ein verdammtes Kochbuch. Du hast was absolut eigenes, was dich meiner Meinung nach von anderen abhebt. In diesem Sinne: Nichts waschen - nichts verschwenden ! Lotterie\" von dem großartigen Ralph D Chains ist das ALLERERSTE Buch, das es geschafft hat mich für den Bruchteil einer Sekunde zum Würgen zu bringen. Worum gehts: Mr. Chains will aus seinem Sohn Paul, der Pfarrer werden möchte, einen richtigen Mann machen und nimmt ihn mit zu einer Veranstaltung, die es in sich hat - der Sodom Lotterie! Dort spritzt noch viel mehr, als nur Blut, Sperma oder Schweinescheiße und die Kettensäge ist hier das geringste Übel. Hier wird gefickt bis zum Umfallen und noch viel weiter. Sarah wurde entführt und wacht verängstigt in einer Holzkiste auf. Auch sie lernt die Sodom Lotterie kennen und versucht alles, um ihr zu entkommen. Mehr möchte ich zum Inhalt nicht sagen - lest es einfach - am besten jetzt ! Meine Meinung: Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Ich war direkt in der Geschichte gefangen. Bereits ab der ersten Seite wusste ich: Das ist mein Buch ! Die Handlung ist spannend und schlüssig. Und sobald du denkst, kranker kann es nicht werden, setzt der Autor noch eins oben drauf. Vorallem mit dem \"dreckigen\" Schreibstil und der perfekt getroffenen Wortwahl trifft Chains direkt ins Schwarze. So soll es sein. Hier wurden absolut geniale Ideen umgesetzt, auf die wäre ich im Leben nicht gekommen. Noch dazu - ein total geiler, schwarzer Humor! 100 prozentige Leseempfehlung ! Nun zu dir Mr. Ralph D Chains: Du hast mich für einen kurzen Moment zum Würgen gebracht - das hat ein Edward Lee noch nicht geschafft ! Ich würde ohne darüber nachzudenken jedes weitere Buch von dir lesen - und sei es ein verdammtes Kochbuch. Du hast was absolut eigenes, was dich meiner Meinung nach von anderen abhebt. In diesem Sinne: Nichts waschen - nichts verschwenden !
    Zur Rezension

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Schwarze Mambo
14,99 EUR
 
Folterpalast
14,99 EUR
 
Bloody Pain
9,99 EUR