Schicksalshäppchen
Schicksalshäppchen

Schicksalshäppchen

Art.Nr.:
90
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage  (Ausland abweichend)
Autor:
Simone Trojahn
Seiten:
242
Format:
Taschenbuch
Veröff.:
Juli/August
Genre:
Thriller / Horror
ISBN:
978-3959579209
14,99 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Leichenexperimente
Was wäre, wenn du in einer verlassenen Stadt, die von einer hohen Mauer umgeben ist, aufwachst und dich in Gesellschaft fremder Menschen befindest? Was wäre, wenn deine Entführer dich bedrohen und alles, woran du noch denken kannst, dein Überleben ist? Tobias Menneke erlebt genau diesen Albtraum und kämpft sich mit vier anderen Menschen durch die wie tot wirkende Stadt. Nicht nur sie scheint tot zu sein …

MEHR DETAILS
14,99 EUR
Folterpalast
Entfesselte deutsche Söldner verwüsten 1527 die Ewige Stadt Rom. Nicht zufällig hat sich eine Rotte brutaler Landsknechte im Palazzo der Gritti verschanzt: Sie wissen, dass der Hausherr bevollmächtigt ist, über einen Teil des päpstlichen Vermögens zu verfügen. Er müsste nur einen Wechsel der Fugger gegenzeichnen. Aber Prospero Gritto weigert sich standhaft. Keine gute Idee, denn im Palazzo sind neben ihm und dem Gesinde auch seine Frau, seine Tochter und seine Geliebte gefangen.

MEHR DETAILS
14,99 EUR
Über uns die Hölle
Hamburg – Falko Thurner und sein Partner ermitteln in Fällen verstörender Amokläufe, die sich in der Stadt summieren. Doch ist wirklich das Amok-Virus, wie die Presse das Phänomen betitelt, für die Attacken verantwortlich? Pater Penrose überzeugt die Gesetzeshüter, eine ganz andere Theorie in Betracht zu ziehen. Und so begeben sich die Polizisten in die finstere Welt der Exorzismen … Schon bald wird ihnen klar, dass das Agieren der Dämonen das einzig übernatürliche Wirken in diesem Universum darstellt was die Kirche versucht mit allen Mitteln geheim zu halten. Ein scheinbar aussichtsloser Kampf gegen die sich epidemisch ausbreitenden Verdammten beginnt.

MEHR DETAILS
14,99 EUR
Fuchsstute
Im badischen Stadelhoven anno 1412: Der Apotheker Jerg heiratet die hübsche rothaarige Ann aus der freien Reichstadt Offenburg. Das ebenfalls aus einer Apothekerfamilie stammende Mädchen ist als Waise um ihr Erbe gebracht worden. So ist Ann froh, Stadt und verhasste Pflegefamilie endlich verlassen zu können, in der sie zuletzt wie eine Magd behandelt worden ist. Jerg, der ihre erotischen Anlagen erkannt hat, führt sie mit sicherer Hand in die Welt der lustvollen Unterwerfung ein. Anns Schicksal könnte sich nun also zum Guten wenden. Doch Jerg erzieht Ann nicht für sich selbst zur devoten Gespielin. Auf der kleinen Stadt am Oberrhein und vor allem auf den Rittern von Stadelhoven lastet ein düsteres Geheimnis. Und der Apotheker hatte schon einmal eine junge Frau, die auf ungeklärte Weise verschwunden und für tot erklärt worden ist …

MEHR DETAILS
14,99 EUR