Schwarzer Herbst
Schwarzer Herbst

Schwarzer Herbst

Art.Nr.:
163
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage  (Ausland abweichend)
Autor:
Dagny S. Dombois
Seiten:
252
Format:
Taschenbuch
Veröff.:
Februar 2021
Genre:
Thriller
ISBN:
978-3-95957-754-0
14,99 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Courtneys Passion


 

Inhaltsangabe 

Die Doktorandin für Geschichtswissenschaften, Courtney Tyler, möchte nach ihrer Krebsdiagnose nicht einfach dahinsiechen. Um wissenschaftlichen Ruhm zu ernten, lässt sie sich auf ein teuflisches, illegales Experiment ein. Sie will mit ihrem Professor die tatsächliche Todesursache antiker Kreuzigungen klären. Dafür ist sie bereit, sich selbst an ein Kreuz nageln zu lassen.
Als sie an ihrer Entscheidung zu zweifeln beginnt, muss sie feststellen, dass ein Zurück nicht vorgesehen ist.

Der Text enthält Darstellungen, die verstörend wirken könnten. Eine Interpretation hinsichtlich religiöser Symbolik ist seitens des Autors weder gewünscht noch beabsichtigt.
14,99 EUR
Hof Gutenberg 5
14,99 EUR
Schwarze Mambo
Das Leben des Teenagers Malcolm Moore wird gewaltsam aus den Fugen gerissen, als die Voodoo-Priesterin Mambo ihn mit einem grausamen Fluch belegt. Wird Malcolm sich seinem erbarmungslosen Schicksal fügen oder Mambo gehörig in den fetten Arsch treten? Baukowskis neuester Geniestreich … ein Festival des Ekels! Eine Ode an das Fleisch und gleichzeitig ein Tribut an all die wundersamen Ausscheidungen des menschlichen Körpers.

MEHR DETAILS
14,99 EUR
Drecksmutter
Angelika S. (Name geändert), wächst in besonders schwierigen Familienverhältnissen auf: Der Vater Alkoholiker und brutaler Schläger, demütigt, vergewaltigt und schikaniert Angelikas Mutter vor den Augen der Kinder beinahe täglich. Die Mutter, dem Vater hörig und unterwürfig, sitzt das Familiendrama stillschweigend aus. Ihr gelingt es nicht, sich und ihre Kinder aus der grausamen Hölle ihrer Ehe zu befreien. Angelika nimmt sich bereits als Kind eines fest vor, später alles anders als ihre Eltern zu machen. Sie scheitert kläglich auf ihrem weiteren Lebensweg. Die psychische Erkrankung ihrer über all die Jahre geschundenen Seele, holt sie gnadenlos ein. Sie misshandelt und demütigt ihre eigenen Kinder auf eine abartig grauenvolle Art und Weise, für die man als Leser nur eines übrig hat: Entsetzen und Fassungslosigkeit. Für Angelika und ihre Kinder scheint es keinen Ausweg zu geben …

MEHR DETAILS
12,99 EUR