Todsonne
Todsonne
NEU

Todsonne

Art.Nr.:
71
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Veröff.:
April 2019
Format:
Taschenbuch
Autor:
Simone Trojahn
Seiten:
337
ISBN:
978-3959579025
Genre:
Thriller
14,99 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Finanzierung verfügbar ab 99 EUR bis 5000 EUR Warenkorbwert

Kundenrezensionen

  • 27.04.2019
    Simone Trojahn ist eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen. Bisher habe ich fast jedes ihrer Bücher verschlungen und jedes mal schaffte sie es auf ein neues mich zu begeistern. \"Todsonne\" ist vor kurzem bei Redrum Books erschienen und natürlich musste ich es sofort haben und lesen. Ich war gespannt wie mir das ganze gefallen würde. Wie in jeden ihrer Romane greift sie auch hier wieder ein Tabuthema auf. Das ganze schildert sie eindringlich und ehrlich. Dort wo andere wegschauen schaut sie genauer hin. Robin ist 8 Jahre alt als er von einem fremden Mann entführt und missbraucht wird. Das ganze liegt Jahre zurück doch noch immer leidet Robin unter der Vergangenheit. Hinzu kommt das er nie jemanden etwas davon erzählt hat. Als nun alles wieder hochkommt, spürt Robin deutlich wie er sich selbst verändert. Warum findet er kleine Mädchen plötzlich anziehender als Mädchen in seinen Alter? Robin hat sich kaum noch unter Kontrolle und schließlich endet das ganze in einer schrecklichen Tat. Das ganze zeigte mir deutlich wie schnell das Leben aus den Fugen geraten kann. Simone Trojahn schildert den Zerfall einer Familie beeindruckend realistisch. Die Charaktere wurden wie immer authentisch und voller Leben gezeichnet. Ob man es will oder nicht, man kann sich hier mit wirklich jeden Charakter identifizieren. Man mag sie, man leidet mit ihnen und am Ende hasst man sie. So auch hier, es war eine wahr gewordene emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle. Simone Trojahn schildert das ganze so wie es in Wirklichkeit ist. Dreckig, böse, brutal und blutig. Hier wird nichts beschönigt, hier zeigt uns die Autorin die grauenvolle Wahrheit. Was macht Missbrauch mit den Opfern? Was geschieht mit den Tätern? Werden aus Opfern wirklich später selbst Täter? Ist dieser Schritt so leicht? Das waren nur ein paar Fragen die mich immerzu beschäftigt haben. Auch jetzt nach dem lesen beschäftigt mich dieses Buch immer noch, es lässt mich einfach nicht los. Es bleibt im Kopf und es regt deutlich zum nachdenken an! Wieder einmal zeigt die Autorin ihr wahres Können, dieses Buch übertraf meine Erwartungen und hat mich restlos begeistert. Deshalb kann ich hier eine absolute Kauf und Leseempfehlung aussprechen. Ein Hinweis noch: Simone Trojahns Bücher sind brutal, pervers, teilweise ekelig und es gibt in ihren Büchern IMMER drastische Gewalt. Jeder der so etwas nicht lesen will: FINGER WEG. Nicht das ihr euch wieder beschwert!!!!! Dieses Buch enthält zudem die dramatische Kurzgeschichte \"Baby\" und diese war unglaublich gut. Sie bescherte mir Gänsehaut und zeigte mir den wahren Wahnsinn! Fazit: Mit \"Todsonne\" gelingt Simone Trojahn ein erschreckendes und bewegendes Buch. Eine Thematik die aktueller kaum sein könnte brachte mich an meine Grenzen. Dieses Buch lässt einem nicht mehr los, es rüttel auf und bleibt im Kopf. Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl. ein neues mich zu begeistern. \"Todsonne\" ist vor kurzem bei Redrum Books erschienen und natürlich musste ich es sofort haben und lesen. Ich war gespannt wie mir das ganze gefallen würde. Wie in jeden ihrer Romane greift sie auch hier wieder ein Tabuthema auf. Das ganze schildert sie eindringlich und ehrlich. Dort wo andere wegschauen schaut sie genauer hin. Robin ist 8 Jahre alt als er von einem fremden Mann entführt und missbraucht wird. Das ganze liegt Jahre zurück doch noch immer leidet Robin unter der Vergangenheit. Hinzu kommt das er nie jemanden etwas davon erzählt hat. Als nun alles wieder hochkommt, spürt Robin deutlich wie er sich selbst verändert. Warum findet er kleine Mädchen plötzlich anziehender als Mädchen in seinen Alter? Robin hat sich kaum noch unter Kontrolle und schließlich endet das ganze in einer schrecklichen Tat. Das ganze zeigte mir deutlich wie schnell das Leben aus den Fugen geraten kann. Simone Trojahn schildert den Zerfall einer Familie beeindruckend realistisch. Die Charaktere wurden wie immer authentisch und voller Leben gezeichnet. Ob man es will oder nicht, man kann sich hier mit wirklich jeden Charakter identifizieren. Man mag sie, man leidet mit ihnen und am Ende hasst man sie. So auch hier, es war eine wahr gewordene emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle. Simone Trojahn schildert das ganze so wie es in Wirklichkeit ist. Dreckig, böse, brutal und blutig. Hier wird nichts beschönigt, hier zeigt uns die Autorin die grauenvolle Wahrheit. Was macht Missbrauch mit den Opfern? Was geschieht mit den Tätern? Werden aus Opfern wirklich später selbst Täter? Ist dieser Schritt so leicht? Das waren nur ein paar Fragen die mich immerzu beschäftigt haben. Auch jetzt nach dem lesen beschäftigt mich dieses Buch immer noch, es lässt mich einfach nicht los. Es bleibt im Kopf und es regt deutlich zum nachdenken an! Wieder einmal zeigt die Autorin ihr wahres Können, dieses Buch übertraf meine Erwartungen und hat mich restlos begeistert. Deshalb kann ich hier eine absolute Kauf und Leseempfehlung aussprechen. Ein Hinweis noch: Simone Trojahns Bücher sind brutal, pervers, teilweise ekelig und es gibt in ihren Büchern IMMER drastische Gewalt. Jeder der so etwas nicht lesen will: FINGER WEG. Nicht das ihr euch wieder beschwert!!!!! Dieses Buch enthält zudem die dramatische Kurzgeschichte \"Baby\" und diese war unglaublich gut. Sie bescherte mir Gänsehaut und zeigte mir den wahren Wahnsinn! Fazit: Mit \"Todsonne\" gelingt Simone Trojahn ein erschreckendes und bewegendes Buch. Eine Thematik die aktueller kaum sein könnte brachte mich an meine Grenzen. Dieses Buch lässt einem nicht mehr los, es rüttel auf und bleibt im Kopf. Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.
    Zur Rezension

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Albino Devil
14,99 EUR
 
Kellerspiele
14,99 EUR
 
Homali Sagina
14,99 EUR